„Irgendwas is immer!“

Guten Tag,

nun bloggt die Stadtbibliothek Bielefeld also auch! In loser Folge wollen wir hier aus unserer Arbeit berichten – nicht nur – , Entwicklungen kommentieren, auf Neues hinweisen oder uns zu Themen äußern, die uns auffallen. Ob es spannend wird? Das wissen wir noch nicht. Könnte sein, dass sich jemand beim Lesen prima langweilt. Wir testen das Medium aus und berichten und schreiben, denn „irgendwas is immer“.  Kleine und große Katastrophen, Bedeutendes und weniger Bedeutendes, Lustiges und Ärgerliches.

Im Moment ist, dass wir das Jubiläum unserer Stadtbibliothek vorbereiten. Und zwar das 111. unseres Hauses am 1.12.2016. Somit kein offizielles Jubiläum, das mit großem Aufwand zu begehen anstünde. Eher ein inoffizielles. Wir haben uns dazu einen Countdown einfallen lassen, der genauso wie dieser Blog ab dem 12.8. startet, und 111 Tage lang auf Instagram unter #111stabiel #countdown111 #countdown #stadtbibliothekbielefeld rückwärts zählt. Lassen Sie sich also überraschen und folgen Sie uns! Hier, auf Facebook und auf Instagram!

Unser schreibendes Team kommt aus allen Abteilungen unserer Bibliothek. Vielstimmmigkeit ist also Programm. Da aber ohne Redaktion kein Auftritt funktioniert, nehmen sich einige Kolleginnen dieser Aufgabe an. Dafür ein herzliches Dankeschön!

Wenn Ihnen unsere Beiträge gefallen, schreiben Sie uns an stadtbibliothek.direktion@bielefeld.de. Wenn nicht, auch.
Lieber ist uns aber der erste Fall!

 

Mit besten Grüßen

Harald Pilzer M.A.
Direktor der Stadtbibliothek Bielefeld

Advertisements

Ein Gedanke zu “„Irgendwas is immer!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s