Anthony Ryan: „Das Lied des Blutes“

Das Lied des Blutes ist der erste Teil der Trilogie Rabenschatten und ist High Fantasy vom Feinsten. Es beginnt eigentlich mit dem Ende. Vaelin Al Sorna, einst großer Krieger aber nun seit vielen Jahren Gefangener seiner Feinde, wird mit dem Geschichtsschreiber des feindlichen Reichs auf eine Reise geschickt, an dessen Ende Vaelins Tod stehen könnte. Doch die Schifffahrt bleibt nicht ungenutzt und so beginnt Vaelin dem 20160829_113449Schreiberling die Geschichte seines Lebens zu erzählen …

Und die ist mehr als fesselnd. Man begegnet zusammen mit Vaelin vielschichtigen Charakteren – vom Straßenjungen bis zum König – und kommt aus dem Staunen gar nicht mehr raus, wie unglaublich gut dieses Buch geschrieben ist. Freundschaft, Hass, Liebe, Kriege, wahnsinnige Unterfangen, Magie … es ist einfach von allem etwas dabei, was eine beeindruckende, spannende und geniale Geschichte ergibt, die ich daher auch im Nu durchgelesen hatte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s