Jonas Jonasson: „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“

Gute Vorsätze für das neue Jahr gibt es zuhauf. Mehr Sporttreiben, gesünder Leben, mehr Zeit mit Familie oder Freunden verbringen. Auch mehr schöne Momente, mehr Spaß wären nicht schlecht. Letzteres lässt sich natürlich mit vielem erreichen und ganz bestimmt auch mit dem Buch Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand von Jonas Jonasson.

Nicht umsonst ist die Geschichte um Alan Karlsson, der auf seinen hundertsten Geburtstag nicht ganz so viel Lust hat und lieber klamm heimlich aus seinem Altenwohnheim verschwindet, zu einem internationalen Bestseller avanciert. Es werden die Geschehnisse in der Gegenwart, also nach Alans Verschwinden dargestellt, die von Seite zu Seite abstruser werden (und immer lustiger). Er begegnet den seltsamsten Leuten, wird von Ganoven und der Polizei gleichermaßen gesucht und hält bald ganz Schweden in Atem. Daneben wird aber auch noch Alans Vergangenheit durchleuchtet. Dafür, dass er nur drei Jahre zur Schule gegangen und absolut unpolitisch ist, bringt er es ziemlich weit und gerät in alle möglichen politischen Verwicklungen hinein, die es so gegeben hat. Dabei darf ein gutes Gläschen Schnaps nie fehlen (oder lieber gleich eine ganz Flasche – oder auch zwei…).

Somit unterhält das Buch durchgehend und man hat unheimlich viel Spaß beim Lesen.

Wer noch das richtige Buch für einen guten, spaßigen und positiven Start ins neue Jahr sucht, dem sei geraten es doch einmal mit Jonas Jonassons Hundertjährigem zu versuchen.

 

Frohes neues Jahr!

Frohes neues Jahr!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s