Apfel-Erdnussbutter Muffins

Schon seit längerem wollte ich mal etwas mit Erdnussbutter backen, weil ich das bisher noch nie gemacht hatte. Nun habe ich auch ein schön einfaches Rezept gefunden, zu dem ich auch die Zutaten alle da hatte. Das sind im einzelnen:

  • 280 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 2 mittelgroße Äpfel
  • 120 g Zucker
  • 100 g Erdnussbutter
  • 2 Eier
  • 80 g Butter
  • 200 ml Buttermilch

Den Backofen auf 190 °C / Ober-/Unterhitze vorheizen. Anschließend die Butter schmelzen und die Äpfel in kleine Stücke schneiden.

Eier, Zucker, Erdnussbutter, die flüssige Butter und die Buttermilch gut verrühren bis eine einheitliche Masse entsteht. Das Mehl mit Backpulver und Natron mischen und zusammen mit den Apfelstückchen zum Teig geben. Nochmals kurz unterrühren.

Den Teig nun in die Muffinförmchen füllen und 20-25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Der Teig ergibt ca. 12 Muffins.

Damit sind die Muffins auch schon fertig. Guten Appetit! 😉

lga

Advertisements

Ein Gedanke zu “Apfel-Erdnussbutter Muffins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s