Fotoausstellung „Requiem“

Seit dem 16. Januar ist bei uns in der Stadtbibliothek am Neumarkt auf der Ausstellungsfläche im 1. OG die Fotoausstellung „Requiem“ zu sehen.

Angeregt durch das Deutsche Requiem von Johannes Brahms zu Textpassagen aus der Heiligen Schrift, entfalten sich Bilder, die trösten. Sie greifen damit den zentralen Unterschied des Brahms-Werkes gegenüber anderen Requien auf: Trost für die Lebenden, anstatt Trauer um die Toten.
Die Fotogedanken dieser Wanderausstellung sind eine persönliche Deutung. Die Bildfahnen können zudem die Wechselwirkung und Gleichwertigkeit von Text, Musik und Bild veranschaulichen. Einige der Fotos sind auf Bielefelder Friedhöfen entstanden.

Siegfried Baron, geboren 1941 in Liegnitz/Schlesien, ist Photograph, Graphik, Maler und Lyriker. Er lebt in Hiddenhausen und hat als Kartograph, Photograph, Graphiker und Ausstellungsgraphiker unter anderem in Bielefeld gearbeitet.

Die Ausstellung ist bei uns noch bis zum 15. Februar 2018 zu sehen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s