Filmtipp: ES

Vor kurzem erschien ES auf DVD und BluRay. Für alle die die Buchvorlage oder den Film noch nicht kennen: ES ist ein Film, der auf dem gleichnamigen Horrorroman von Stephen King basiert. Es geht um eine Gruppe von Kindern, die sich selbst Klub der Verlierer nennen, weil sie es alle auf irgendeine Weise schwer haben. Sie leben in Derry, in einer (fiktiven) Stadt in Maine, in der überdurchschnittlich viele Menschen verschwinden und vor allem in letzter Zeit einige Kinder vermisst bzw. tot aufgefunden wurden. Doch dahinter steckt kein Mensch, sondern ein Wesen im Clownskostüm …

Kurz nachdem der Film in den Kinos anlief ging ich auch schon ins Kino um ES zu sehen. Einerseits freute ich mich sehr auf den Film, da ich auch schon gehört hatte, dass der Film sehr gut sein soll, andererseits war ich auch leicht skeptisch. Das Buch hat schließlich gute 1500 Seiten und so viele Szenen, die mir unverfilmbar vorkamen. Und skeptisch war ich auch, da ich von dem Buch wirklich sehr begeistert bin. Vor dem Kinobesuch habe ich es noch mal gelesen und war wie beim ersten Mal richtig begeistert.

Und auch wenn im Film tatsächlich viel fehlte, hat mir die Umsetzung doch wirklich gut gefallen. Wie zu erwarten gab es nicht nur einen Clown, dem man möglichst nie begegnen möchte und viele andere gruselige Begebenheiten, der Film war dazu auch noch sehr lustig. Das lag vor allem an der großen Klappe eines der Kinder aus dem Klub der Verlierer – im Buch hat er den Spitznamen „Schandmaul“ und dem hat er auch im Film alle Ehre gemacht.

Für Kenner der Buchvorlage gab es zudem einige nette Eastereggs (Silver und Schildkröten möchte ich da beispielhaft erwähnen 😉 ).

Außerdem hat man nicht den kompletten Inhalt des Buches auf einmal verfilmt. Das Buch besitzt noch einen weiteren Handlungsstrang, der sich 27 Jahre nach den Ereignissen abspielt. Diese Fortsetzung soll im September 2019 in die Kinos kommen. Da heißt es sich zu gedulden und sich in der Zwischenzeit mit Teil 1 und dem Buch die Zeit zu vertreiben.

Hier seht ihr, wo der Film bei uns gerade verfügbar ist.

lga

2 Gedanken zu “Filmtipp: ES

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s