GAMES ON!

Am 11.05.2019 fand bei uns im Haus wieder die Games On statt. Zum achten Mal hat das Netzwerk Medienaktiv OWL nun schon zur Games On eingeladen, die nicht nur bei uns, sondern auch in Minden und Paderborn stattfindet. Bielefeld bildete mit den Veranstaltungen am 11.05.2019 den Abschluss.
Im Mittelpunkt der Games On stehen das Spielen, Experimentieren und Kreativwerden. Dabei werden Kinder, Jugendliche, Eltern und andere Interessierte angesprochen, die an zahlreichen Stationen digitale (aber auch analoge) Spiele testen, mit verschiedenen Medien kreativ werden und aktiv experimentieren, sich aber auch über Medienerziehung, Daten- und Verbraucherschutz informieren konnten.
Koordiniert wird das Ganze von der GMK (Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur).

Am Morgen des 11.05.2019 war es zuerst etwas hektisch. Die verschiedenen Stationen mussten aufgebaut werden und trotz genauester Planung, wer wo wie viele Tische, Stellwände, Steckdosenleisten und Sonstiges bekommt, fehlte dann doch plötzlich hier ein Tisch, dort eine Stellwand, da ein Bildschirm. Schließlich hat sich aber doch alles am richtigen Platz wiedergefunden, die Hektik legte sich für einen Moment, bis es dann um 11 Uhr erst richtig losging.
Die Station der Stadtbibliothek füllte sich schnell mit Kindern, die an unseren aufgebauten Konsolen verschiedene Spiele testen konnten. Auch unsere VR-Brille stand zum Ausprobieren bereit. Auf diese waren auch einige Erwachsene neugierig.
Auf der Literaturbühne konnte gegen einen eSportler Rocket League gespielt werden, es gab einen Escape-Room, ein MarioKart- und ein Fifa-Turnier, eine digitale Ralley, Infos zur Datensicherheit und mehr.
Um 14 Uhr schloss die Bibliothek und das Abbauen und Aufräumen ging los. Nur beim Mario Kart Turnier hat es etwas länger gedauert, die haben noch ein halbes Stündchen gebraucht, um ihr Turnier zu Ende zu bringen.

Rund ums Thema Gaming gibt es bei uns übrigens auch über das ganze Jahr verteilt verschiedene Veranstaltungen. Jeden Dienstagnachmittag finden zum Beispiel von 15 bis 17:45 Uhr Gaming-Nachmittage für Kinder und Jugendliche von sechs bis fünfzehn Jahren statt. Dort können verschiedene Konsolen und Spiele ausprobiert werden. Minecraft, Mario Kart oder Fifa zum Beispiel. Und wer schon immer mal eine VR-Brille aufsetzen wollte, kann das immer am vierten Donnerstag im Monat um 16 Uhr im GamerSpace ausprobieren und zum Beispiel mit EagleFly als Adler durch Paris fliegen.
Wer eher aufs analoge Spielen steht, dem sei die immer freitags stattfindende Veranstaltungsreihe Irgendwas is immer empfohlen. Neben anderen Aktivitäten findet da einmal im Monat ein Spielenachmittag statt, den wir gemeinsam mit der Spielwiese organisieren.
Auch ein Blick in die Stadtteilbibliotheken darf nicht vergessen werden. Dort finden ebenfalls Gaming- und Brettspielnachmittage statt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s