Salat von Erdäpfeln

Für alle, die nicht so gerne Kartoffelsalat mit Mayonnaise mögen, ist dieser leichte Sommersalat eine leckere Alternative. 🙂 Die Zubereitungszeit beträgt ca. 30 Minuten.

Bitte beachtet, es werden Pellkartoffeln benötigt.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 kg gegarte Pellkartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 4-5 EL Kräuteressig
  • Salz
  • gemahlener Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Salatgurke
  • 4 Tomaten
  • 1 Bund Schnittlauchröllchen
  • 3 EL Speiseöl, z.B. Rapsöl

Und so wird’s gemacht:

  1. Pellkartoffeln pellen, in Scheiben schneiden und in eine große Salatschüssel geben.
  2. Für die Marinade Zwiebeln abziehen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebelwürfel und Brühe in einem Topf kurz aufkochen. Den Topf von der Kochstelle nehmen. Essig unterrühren. Die Marinade mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und mit den Kartoffelscheiben vermengen. Einige -Minuten durchziehen lassen.
  3. Gurke abspülen und abtrocknen oder evtl. schälen, die Enden abschneiden. Gurke in gleichmäßig dünne Scheiben schneiden oder auf einem Gemüsehobel in Scheiben hobeln.
  4. Tomaten abspülen, trocken tupfen, halbieren nd die Stängelansätze heruasschneiden. Tomatenhälften in Würfel schneiden. Schnittlauch abspülen, trocken tupfen und klein schneiden.
  5. Speiseöl unter die marinierten Kartoffelscheiben rühren. Gurkenscheiben unterheben. Salat nochmals mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken und mit Tomatenwürfeln und Schnittlauchröllchen anrichten.

Skandinavische Variante: Den Salat mit fein gehacktem Dill und gegarten und geschälten Riesengarnelen anrichten.

Guten Appetit! 🙂

kwk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s