GAMES ON!

Am 11.05.2019 fand bei uns im Haus wieder die Games On statt. Zum achten Mal hat das Netzwerk Medienaktiv OWL nun schon zur Games On eingeladen, die nicht nur bei uns, sondern auch in Minden und Paderborn stattfindet. Bielefeld bildete mit den Veranstaltungen am 11.05.2019 den Abschluss.
Im Mittelpunkt der Games On stehen das Spielen, Experimentieren und Kreativwerden. Dabei werden Kinder, Jugendliche, Eltern und andere Interessierte angesprochen, die an zahlreichen Stationen digitale (aber auch analoge) Spiele testen, mit verschiedenen Medien kreativ werden und aktiv experimentieren, sich aber auch über Medienerziehung, Daten- und Verbraucherschutz informieren konnten.
Koordiniert wird das Ganze von der GMK (Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur).

Am Morgen des 11.05.2019 war es zuerst etwas hektisch. Die verschiedenen Stationen mussten aufgebaut werden und trotz genauester Planung, wer wo wie viele Tische, Stellwände, Steckdosenleisten und Sonstiges bekommt, fehlte dann doch plötzlich hier ein Tisch, dort eine Stellwand, da ein Bildschirm. Schließlich hat sich aber doch alles am richtigen Platz wiedergefunden, die Hektik legte sich für einen Moment, bis es dann um 11 Uhr erst richtig losging.
Die Station der Stadtbibliothek füllte sich schnell mit Kindern, die an unseren aufgebauten Konsolen verschiedene Spiele testen konnten. Auch unsere VR-Brille stand zum Ausprobieren bereit. Auf diese waren auch einige Erwachsene neugierig.
Auf der Literaturbühne konnte gegen einen eSportler Rocket League gespielt werden, es gab einen Escape-Room, ein MarioKart- und ein Fifa-Turnier, eine digitale Ralley, Infos zur Datensicherheit und mehr.
Um 14 Uhr schloss die Bibliothek und das Abbauen und Aufräumen ging los. Nur beim Mario Kart Turnier hat es etwas länger gedauert, die haben noch ein halbes Stündchen gebraucht, um ihr Turnier zu Ende zu bringen.

Rund ums Thema Gaming gibt es bei uns übrigens auch über das ganze Jahr verteilt verschiedene Veranstaltungen. Jeden Dienstagnachmittag finden zum Beispiel von 15 bis 17:45 Uhr Gaming-Nachmittage für Kinder und Jugendliche von sechs bis fünfzehn Jahren statt. Dort können verschiedene Konsolen und Spiele ausprobiert werden. Minecraft, Mario Kart oder Fifa zum Beispiel. Und wer schon immer mal eine VR-Brille aufsetzen wollte, kann das immer am vierten Donnerstag im Monat um 16 Uhr im GamerSpace ausprobieren und zum Beispiel mit EagleFly als Adler durch Paris fliegen.
Wer eher aufs analoge Spielen steht, dem sei die immer freitags stattfindende Veranstaltungsreihe Irgendwas is immer empfohlen. Neben anderen Aktivitäten findet da einmal im Monat ein Spielenachmittag statt, den wir gemeinsam mit der Spielwiese organisieren.
Auch ein Blick in die Stadtteilbibliotheken darf nicht vergessen werden. Dort finden ebenfalls Gaming- und Brettspielnachmittage statt.

Nacht der Bibliotheken 2019

Am Freitag, dem 15.03.2019 fand wieder die Nacht der Bibliotheken statt. Alle zwei Jahre öffnen Bibliotheken in ganz Nordrhein-Westfalen zu diesem Anlass auch noch bis in die Nacht hinein ihre Türen und haben für ihre Besucher verschiedenste Veranstaltungen im Programm.

Auch wir waren natürlich wieder dabei und hatten passend zum diesjährigen Motto „Mach es!“ ein Programm aufgestellt, das von 18 bis 22 Uhr dauerte.

Zusammen mit einer Kollegin habe ich den Nähworkshop betreut, bei dem wir mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Tragetasche (wahlweise auch zum Büchertransport einsetzbar) genäht haben. Ich muss zugeben, dass bei dem Workshop so viel los war, dass ich von den anderen Veranstaltungen nicht allzu viel mitbekommen habe.

Mit der Zeit sah ich allerdings immer mehr Kinder mit kunstvollen Luftballonkreationen herumlaufen, die unter professioneller Anleitung von Cordula und Rüdiger Paulsen  erstellt wurden.

Außerdem hörten wir bis 20 Uhr aus dem ersten Obergeschoss Musik zu uns herunterschallen. Beim Community Musik Jam konnten kleine und große Besucherinnen und Besucher  mit verschiedenen Instrumenten unter Anleitung von Musiktherapeutin Zainab Lax zusammen musizieren. Ganz ohne Musikvorkenntnisse! Das Ergebnis klang ziemlich gut. 😉

Wer Lust zum Basteln hatte kam ebenfalls auf seine Kosten. Aus alten Büchern und Papieren wurde Frühlingsdeko entworfen und aus Zahn- oder Spülbürsten, kleinen Motoren und buntem Deko-Material entstanden Brushbots, die anschließend über den Boden flitzten.

Auch die Spielwiese konnte viele Besucher anlocken. Immer samstags leiht die Spielwiese im 1. OG der Stadtbibliothek am Neumarkt Brettspiele aus, und veranstalte außerdem einmal im Monat einen Spielenachmittag zusammen mit uns. An diesem Abend durften sie natürlich nicht fehlen und haben Brettspiele zum gemeinsamen Spielen bereitgestellt.

Apropos spielen … wir dachten eigentlich, dass wir bei all den Veranstaltungen dieses mal auf Gaming an Konsolen verzichten, jedoch hatten wir da unsere Rechnung ohne die begeisterten Gamer gemacht, die direkt um 18 Uhr bei uns nachfragten, wo denn das Gaming stattfinden würde. So hat ein Kollege spontan noch eine Konsole heruntergeholt und hatte ebenfalls bis kurz vor 22 Uhr begeisterten Zulauf.

In einem benachbarten Raum, wurde nicht gespielt, sondern übers Gaming gesprochen. Und zwar über das momentan ziemlich erfolgreiche und heiß diskutierte Fortnight. Pädagogen, Eltern und alle Interessierten konnten sich bei einem Vortag von Franz Philipp Dubberke über das Spiel informieren.

Zu meinen Aufgaben für den Abend gehörte eigentlich auch noch zwischendurch etwas auf Instagram und Facebook zu posten. Bis auf einen einsamen Post in der Instagram-Story, bin ich tatsächlich nicht dazu gekommen mich mit den Sozialen Medien zu beschäftigen und so gab es am Ende des Abends nur noch ein Bild von den sehr erschöpften Kollegen bei Facebook.

Auch wenn wir alle ein bisschen froh waren, dass der trubelige Abend vorbei war, waren wir auch sehr zufrieden, dass die Veranstaltungen so gut angenommen wurden und hatten auch viel Spaß diese umzusetzen und zu betreuen.

lga

Sommerferienprogramm: Bloxels

In der letzten Ferienwoche konnten beim Gaming und Gamerspace täglich unsere Konsolen bespielt werden. Zusätzlich gab es ein weiteres Angebot: Mit Hilfe von Bloxels konnten sich die angemeldeten Kinder selbst ein Videospiel erstellen.

Auf einem Bloxels-Gameboard wird die Levelumgebung Stück für Stück mit farbigen Würfeln erstellt und anschließend über die Bloxels Builder App abfotografiert. Dabei ist die Farbe der Würfel wichtig: grün ist z.B. Gelände, blau Wasser oder die gelben sind Münzen.

In der App selbst muss die Welt natürlich noch gestaltet werden. Bestimmte Strukturen wie z.B. Gras, Wasser oder die Form eines Gegners sind bereits in der App vorhanden, es können aber eigene Szenerien, Figuren und Hintergründe erstellt werden. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Sommerferienprogramm in der Stadtbibliothek am Neumarkt

Die Sommerferien haben begonnen, und damit auch die obligatorische Zeit der
Ferienspiele. Auch in der Stadtbibliothek war in der 1. Ferienwoche Programm.

Fleißig gebastelt werden konnte an Legotaschenlampen, Brushbots und Flaschenautos, die auch gleich in Rennen erprobt wurden.

In der letzten Ferienwoche ist von Montag bis Mittwoch Gaming und es gibt die Möglichkeit, selbst ein Videospiel mit Bloxels zu erstellen (Anmeldung erforderlich). Wir sind auch sehr gespannt, wie das funktioniert 😉

Natürlich findet auch in den Wochen 2-5 das Gaming am Dienstag (6-15 Jahre) und der GamerSpace jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat (ab 12 Jahre) statt.

Juliane

 

Bib WM 2018

Am Donnerstag ist es wieder soweit – die Fußball Weltmeisterschaft startet, dieses Mal in Russland. Hätten wir nicht so viele Regale bei uns in der Bibliothek stehen, könnte man bestimmt auch mal ganz gut eine Runde Fußball spielen. So müssen wir uns wohl auf ein Fußballspiel auf der PS4 beschränken. Aber auch das macht ja bekanntlich viel Spaß!

An unseren Gaming-Nachmittagen (jeden Dienstag von 15 bis 17.45 Uhr) könnt ihr neben Minecraft, Mario Kart und mehr auch Fifa 18 spielen.

Allen, die Lust auf ein bisschen mehr WM Feeling haben, sei außerdem unsere Bib WM ans Herz gelegt. Alle 6- bis 15-jährigen können um den Bib WM Pokal 2018 an der PS4 spielen.
Eine Anmeldung ist erforderlich unter stadtbibliothek.makerspace@bielefeld.de oder Tel.: 0521 51-5000.

Zu diesen Terminen könnt ihr euch anmelden:
19.06.2018 | 26.06.2018 | 03.07.2018 | 10.07.2018
Jeweils 15 bis 17.45 Uhr.

Familientag in der Stadtbibliothek am Neumarkt

Ihr habt euch noch nicht für das Wochenende mit Büchern, Musik und Filmen eingedeckt? Dann wird es aber langsam Zeit. Am Samstag könnt ihr sogar richtig lange bei uns stöbern. Oder auch basteln, Kaffee trinken, Kuchen essen, den Flohmarkt unsicher machen – eigentlich alles was das Herz begehrt. Denn am sogenannten Familiensamstag sind wir von 11 bis 18 Uhr für euch da.

Das gesamte Programm gibt es hier:
https://www.stadtbibliothek-bielefeld.de/…/20171028_Flyer_F…

Also: herkommen, verweilen, mitmachen und eine schöne Zeit verbringen – wir freuen uns schon.

Gaming and Making in den Herbstferien

Noch gut eine Woche, dann beginnen bei uns in NRW schon wieder die Herbstferien. Und auch wenn die Ferien immer heiß erwartet werden, ist es doch nicht ausgeschlossen, dass man schnell anfängt sich zu langweilen, sobald sie da sind.

Um Langeweile direkt vorzubeugen bieten wir in der Stadtbibliothek am Neumarkt in den Herbstferien verschiedene Gaming- und Makingveranstaltungen für 6-15 jährige an. Es können verschiedene Konsolenspiele ausprobiert werden, es gibt ein Mario-Kart-Turnier oder man versucht sich im Basteln von Brushbots. Und wer immer schon mal eine VR-Brille ausprobieren möchte kann das bei unseren Gaming-Nachmittagen tun!

Hier das Programm:

Montag, 23. Oktober
14:30 – 17:30 | Ort: SO2
Gaming-Nachmittag
Probiere verschiedene Spiele und Konsolen aus! (Alter: 6-15 Jahre, für VR-Brillen: ab 12 Jahre)

Dienstag, 24. Oktober
11:00 – 13:00 | Ort: EG Lesebühne
Brushbots
Bau dir aus Zahnbürsten die einfachsten Roboter und bring sie in Bewegung! (Alter: 6-15 Jahre)

14:30-17:30 | Ort: SO2
Gaming-Nachmittag
Probiere verschiedene Spiele und Konsolen aus! (Alter: 6-15 Jahre, für VR-Brillen: ab 12 Jahre)

Mittwoch, 25. Oktober
11:00-13:00 | Ort: EG Lesebühne
Flaschenautos
Bastele das einfachste Auto der Welt und bring es zum Fahren! (Alter: 6-15 Jahre)

14:30-17:30 | Ort: SO2
Mario-Kart-Turnier
(mit vorheriger Anmeldung)
Mario-Kart ist dein Spiel? Fahrerisch bist du einfach Spitze? Dann bist du richtig bei unserem großen Mario-Kart-Turnier. (Alter 6-15 Jahre)

Donnerstag, 26. Oktober
11:00-13:00 Uhr | Ort: EG Lesebühne
Papercraft
Bastele dir deine Minecraft-Figur aus Papier! (Alter: 6-15 Jahre)

14:30-17:30 | Ort: ClickCenter
Minecraft
Verändere die Welt nach eigenen Vorstellungen! (Alter: 6-15 Jahre)
In Kooperation mit Creos Lernideen und Beratung GmbH

Freitag, 27. Oktober
11:00-13:00 | Ort: EG Lesebühne
Mini-Bots
Entdecke mit uns die bunte Roboterwelt! (Alter 8-15 Jahre)

14:30-17:30 | Ort: SO2
Gaming-Nachmittag
Probiere verschiedene Spiele und Konsolen aus! (Alter: 6-15 Jahre, für VR-Brillen: ab 12 Jahre)