Stopmotion und Comics

Kinder zwischen 10 -14 Jahren präsentierten ihre selbsterfundenen Geschichten auf den iPads. Sie gestalteten Comics und drehten Stop-Motion-Videos im Rahmen eines 4-tägigen Workshops „Erzähl was mit dem iPad!“ in den Osterferien in der Stadtbibliothek. Der Workshop fand in Kooperation mit dem Jugendtreff Walde, der Sportjugend Bielefeld und dem Quartiersbüro Ostmannturmviertel statt und wurde vom Deutschen Bibliotheksverband (DBV) im Rahman der Kampagne „Lesen macht stark und digitale Medien“ gefördert.

In diesen 4 Tagen gab es keine Grenzen für kreative Ideen. Manche wandelten die klassischen Märchen um und manche erfanden komplett neue Geschichten. Die Figuren für die Geschichten wurden aus Knete und Papier gebastelt oder die Kinder schminkten sich und stellten sich selbst vor die Kamera.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dabei machte ein Teil der Kinder einen neuen Schritt in die multimediale Welt und der andere Teil erweiterte seine Kompetenzen, indem die Kinder neue Dimensionen kennenlernten, wie sie dieses bereits bekannte Medium noch einsetzen können. Dafür eignete sich natürlich das Erzählen sehr gut. Während dessen wurden auch die sozialen und die sprachlichen Kompetenzen bedient: Kompromissbereitschaft, Kritikfähigkeit, Argumentation, Wortschatzerweiterung, kreatives Schreiben und Lesen. Trotz alledem liegt der Spaßfaktor im Vordergrund.

Insgesamt entstanden 12 Geschichten. Eine kleine Auswahl dieser erfolgreichen Ergebnisse ist auf unserem Youtube-Kanal zu genießen. Viel Spaß!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Stopmotion und Comics

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s